So fing alles an

Gründungsmitglieder 13.03.2013

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vor über 40 Jahren hatten sich auf der Golfanlage Oftersheim Frauen des „Heidelberg Golf Club“ und des „Rheintal Golfclubs e.V.“ zusammengetan und eine Gruppe für Golferinnen gegründet. Diese HWGA (Heidelberg Women Golf Association) hatte in ihrer Präambel das Ziel, amerikanische und deutsche Golferinnen zusammenzubringen, ihr Golfspiel zu fördern und soziale Kontakte zu pflegen. Dies funktionierte über all die Jahrzehnte sehr gut und beide Seiten hatten ihren Nutzen. Die vielen großen und kleinen Events, Turniere, Reisen und Gesprächsrunden bewegten in beiden Clubs sehr viel. Aber auch die Frauen selbst profitierten davon. Das wöchentliche Golfen stärkte das Selbstvertrauen und die Spielstärke der Frauen und hat sie zu einer starken Gemeinschaft gemacht.

 

Aus dem Abzug der Amerikaner aus Heidelberg sind viele neue Herausforderungen erwachsen. Für uns bedeutete die Aufgabe des „Heidelberg Golf Clubs“ auch die damit verbundene Auflösung unserer HWGA. Wir waren gezwungen, uns neu zu gründen, ohne daß wir den Wunsch verspürten, uns neu zu erfinden. Wir wollten ganz im Sinne der HWGA weiter zusammen kommen. Wir wollten den Spass am Golfspiel pflegen, an unserem Spiel arbeiten, die gewachsenen sozialen Kompetenzen leben und einfach wir, die Frauengemeinschaft bleiben, die wir waren.

 

Als wir erkennen mußten, daß diese jahrzehntelange finanzielle und ideelle Selbstständigkeit im deutschen Vereinsalltag nur durch die Gründung eines eigenständigen Vereins möglich ist, beschlossen wir den „Freundes- und Förderverein Iron Ladies 2013“ zu gründen (der Name HWGA ist nicht übertragbar).

 

Wir haben uns am 13.03.2013 in einer Gründungsversammlung konstituiert, einen Vorstand gewählt und eine Satzung verabschiedet. Die Eintragung erfolgte im Vereinsregister der Stadt Schwetzingen und das Finanzamt Schwetzingen hat uns die Gemeinnützigkeit zuerkannt. So sind wir nun bereit, die Herausforderungen anzunehmen, unsere Stellung im zukünftigen Golfclub in Oftersheim zu vertreten und den Frauen eine Plattform für Golf und mehr zu bieten.

 

Wir freuen uns über jeden der Golf als (das) Spiel versteht, das Sport, Spaß und Entspannung in unserer Freizeit bietet. Der Geist der HWGA „go out, meet friends, play your game and have fun“ wird unser Leitmotiv sein.

 

Der neue Freundes- und Förderverein
von Frauen, für Frauen und für alle, die das Golfspiel lieben!

 

Unsere Prämissen:

Der neue Freundes- und Förderverein möchte ganz im Sinne der HWGA Ladies unseres Golfclubs und ihre Freundinnen zusammenbringen und ihr gemeinsames Hobby fördern. So unterstützt er die Freude am gemeinsamen Golfspiel. 

  • Der Freundes- und Förderverein will die sozialen und zwischenmenschlichen Beziehungen zwischen Frauen fördern, integriert neue Mitglieder und pflegt Beziehungen zu alten und neuen Freunden innerhalb und außerhalb unseres Golfclubs.
  • Er fördert das Zusammenspiel, die sozialen Beziehungen und die sportlichen Fähigkeiten von Frauen unterschiedlicher Nationen und Abstammungen.
  • Frauen unterschiedlicher Spielstärken treffen sich dank des neuen Freundes- und Fördervereins regelmäßig zum gemeinsamen Golfspiel. So ermöglicht er es allen Frauen ihr Spiel zu verbessern.
  • Frauen mit berufs- und familienbedingt zeitlich begrenzten Möglichkeiten gibt er Gelegenheit, ihr Hobby auszuüben.
  • Der Verein veranstaltet aus den Einnahmen gemeinsame soziale und kommunikative Treffen, Ausflüge und gemeinsames Golfspiel, zum Teil auch mit anderen Mitgliedern des Golfclubs.
  • Der Freundes- und Förderverein versteht sich als Teil des Golfclubs und unterstützen diesen. Ein Ganzes ist immer nur so gut wie seine Teile. 

Wir Frauen verstehen uns als einen Teil des Ganzen.

 

Für weitere Informationen: Dr. Johanna Willam (Präsidentin)

TERMINE 2017

 

Hier nun die Termine für 2017

Durch die zeitweilige Platzschliessung haben sich teilweise Änderungen ergeben. Nähere Infos gibt es in der jeweiligen Sonntags-E-Mail .
jahreskalender-05-2017.pdf
PDF-Dokument [573.0 KB]

AKTUELLE ARTIKEL

Nachbesserung der Beleuchtung
SZ-27-10-2017.pdf
PDF-Dokument [2.0 MB]
Newsletter Golfplatz Rheintal
Newsletter Golfplatz Rheintal.pdf
PDF-Dokument [782.4 KB]

Herzlichen Glückwunsch

 

Die Ergebnisse der Iron Ladies beim letzten Burgunder-Scramble sprechen für sich:

 

Ulrike Funk-Dörler
zur 1.Netto-Siegerin

 

Ruth Maurer-Kniereim
zur 2.Netto-Siegerin

 

Helga Schulze
zur 3.Netto-Siegerin

 

Ulrike Köler-Mignon
Nearest to the Pin + Longest Drive

 

Herzlichen Glückwunsch zum Hole-in-One

 

Die Iron Ladies gratulieren

 

Dr. Johanna Willam

 

ganz herzlich zum Hole in One am Dienstag (25.10.2016) auf dem Golfplatz Rheintal an der "Zwei"!

 

Infos zu Turnieren findet Ihr unter: www.lpga.com

2017-lpga-tour-schedule.pdf
PDF-Dokument [342.0 KB]